PsychFor - Gesellschaft für Forensische Aussagepsychologie
PsychFor - Gesellschaft für Forensische Aussagepsychologie

Gesellschafterinnen

Diplom-Psychologin

Hildegard Arz

Studium der Psychologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit den Schwerpunktbereichen u.a. der Rechtspsychologie und der Psychologischen Diagnostik. Freiberuflich als forensisch-psychologische Sachverständige im Straf- und Familienrecht sowie in Sozialgerichtsverfahren, in der Aus- und Weiterbildung und in der Beratung tätig. Gründungsmitglied der Gesellschaft für Forensische Aussagepsychologie PsychFor.

Diplom-Psychologin

Dr. rer. nat. Beate Daber

Studium der Psychologie an der Universität zu Köln, Schwerpunkte Entwicklungspsychologie und Rechtspsychologie,  seit 1991 als forensisch-psychologische Sachverständige mit den Aufgabengebieten der Begutachtung von Beschuldigten/Angeklagten ( u. a. §§ 20 u. 21 StGB) und der Glaubhaftigkeitsbegutachtung tätig, Gründungsmitglied der Gesellschaft PsychFor. Mitglied  des Organisationsteams des AK-Psychologie im Strafverfahren. Neben freiberuflicher Sachverständigentätigkeit insb. für Gerichte und Staatsanwaltschaften in der Aus- und Weiterbildung für verschiedene Berufsgruppen tätig. Lehrbeauftragte für Sozial- und Rechtspsychologie am Institut für Psychologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Gastvorträge im Institut für Klinische Psychologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

M.Sc. Psychologie

M.Sc. Rechtspsychologie

Jelena Rönspies-Heitmann

Studium der Psychologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit Abschluss (Master of Science) im Jahr 2013. Spezifische rechtspsychologische Weiterbildung durch Abschluss des Masterstudiengangs Rechtspsychologie (M.Sc.) an der Universität Bonn mit Schwerpunkt "Begutachtung in Straf- und Zivilverfahren" im August 2016. Von 2013 bis 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Sozial- und Rechtspsychologie am Psychologischen Institut der Universität Bonn. Seit 2013 Doktorandin an der Universität Bonn mit Promotionsprojekt im Bereich der Validierung wissenschaftlich-aussagepsychologischer Methodik. Seit 2016 freiberuflich als forensisch-psychologische Sachverständige für aussagepsychologische Fragestellungen in Straf- und Sozialgerichtsfragen tätig. Lehrbeauftragte für den Studiengang M.Sc. Rechtspsychologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hildegard Arz